Tagung 100 Jahre ZWST- Brüche und Kontinuität

Beitrag von Prof. Dr. Gerd Stecklina – AG Mitglied

2017 begeht die „Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland“ (ZWST) ihr 100-Jähriges Gründungsjubiläum. Aus diesem Anlass findet am 26./27.11.2017 in Berlin eine wissenschaftliche Fachtagung statt, die gemeinsam mit anderen Beteiligten von Prof. Dr. Gerd Stecklina vom Arbeitskreis Jüdische Wohlfahrt (AKJW), der ZWST und dem Steinheim-Institut organisiert wird. Zur Fachtagung wird zugleich eine wissenschaftliche Publikation erscheinen, in der die Beiträge der Fachtagung enthalten sind (hrsg. vom AKJW; ZWST, Steinheim-Institut; Red.: S. Hering, G. Maierhof, H. Lordick, G. Stecklina).

Download Flyer und Programm: save-the-date-fachsymposium-nov-2017-finalvorl-Tagungsprogramm-ZWST-100

 

Themenheft Musik in der Sozialen Arbeit

von Burkhard Hill

In der Schweizer Zeitschrift „Sozial Aktuell“ ist im Februar 2017 ein Themenheft zu „Musik in der Sozialen Arbeit“ mit Beiträgen von Namhaften Autor*innen und Praktiker*innen erschienen.
Inhalt:
· Definitionen, theoretische Verortung und Praxisfelder: Theo Hartogh und Hans Hermann Wickel
· Gehör für Musik in Studiengängen der Sozialen Arbeit: Esther Forrer Kasteel, Nina Neuenschwander und Edith Pia Stocker
· Das Wirkungspotenzial der Musik: Sandra Lutz Hochreutener
· Kolumne: von aussen betrachtet: Simon Chen
· Dirigieren und Führen: das orchestrierte Zusammenspiel: Gernot Schulz
· Musik und Soziale Kulturarbeit in Zeiten von Globalisierung, Migration und Flucht: Elke Josties
· Sozialpädagogik und Musik: Burkhard Hill
· Schule für ungehinderte Musik: Séraphine Kunz
· Community Music: Musik und soziales Handeln: Silke Vlecken und Elisabeth Danuser
· Wie die Musikmamsell SeniorInnen zum Tanzen bewegt: Patricia Senn
Wer Interesse an einzelnen Beiträgen hat, kann sich bei Burkhard.Hill[at]hm.edu melden.